Die Survival-Leiter

Notfall Hilfsmittel, Werkzeugherstellung survival, Leiter selbst bauen, Hilfsmittel aus der Natur
Survival Leiter im Einsatz

Eine einfache Methode an höhergelegene Stellen zu gelangen ist die Nutzung eines toten Baumes. Dieser sollte vorher auf ausreichend Stabilität getestet werden. Der Baum darf nicht morsch sein!

 

In welchen Fällen kann das Wissen um dieses einfache Hilfsmittel sinnvoll sein?

1. Ich muss ein Seil an einem höhergelegenen Ast oder Baumabschnitt anbringen um mein Essen bspw. gegen Bären (Kanada, Alaska, etc.) zu sichern. Dabei bietet der Baum keinerlei Äste um daran hochzuklettern.

2. Ich muss eine Felswand von 2-3 Metern überwinden. Das Klettern an der Wand selbst ist aufgrund der Wandbeschaffenheit nicht möglich.

3. Ich suche Notnahrung und habe ein Vogelnest auf eine Baum entdeckt. Der Baum selbst bietet keinerlei Klettermöglichkeiten (Bitte das Gesetz beachten).

4. Ich benötige Zunder und habe ein Vogelnest auf einem Baum entdeckt. Der Baum selbst bietet keinerlei Klettermöglichkeit (Bitte das Gesetz beachten).

 

 

Notfall Hilfsmittel, Werkzeugherstellung survival, Leiter selbst bauen, Hilfsmittel aus der Natur
Die Leiter muss stabil stehen

Die Voraussetzung für diese Technik ist natürlich, dass Du in einem Gebiet bist, wo Du entsprechende Bäume bzw. Äste findest. Es macht wenig Sinn einen gefundenen Leiter-Baum über Kilometer für den Eventualfall mitzuschleppen ;).

 

Das Ausprobieren erfolgt auf eigenes Riskio. Ich übernehme für Unfälle keinerlei Verantwortung.