Outdoor Survival Camp

Sind Sie bereit für diese Herausforderung?


 

Lassen Sie für zwei Tage die Annehmlichkeiten der Zivilisation hinter sich. Sie orientieren sich im Wald bei Tag und bei Nacht, errichten Ihre eigene Notunterkunft, lernen Feuer ohne Streichhölzer oder Feuerzeug bei jedem Wetter zu entzünden. Ohne Lampe nachts im Wald? Nach diesem Camp kein Problem mehr für Sie. Bachdurchquerungen, Seilbrückenbau, Knotenkunde, Orientierung im Gelände und mehr erwarten Sie bei Ihrem ganz persönlichen Abenteuer.

 

Im Wildnis-Survival-Camp erfahren Sie alles, was Sie in der Wildnis brauchen um wieder heil nach Hause zu kommen.

Gönnen Sie sich den Luxus und erleben Sie mit uns hautnah die pure Natur mit allen Facetten!

 

 

Auch für Teams- und Führungskräfte: Gruppen- und Teamdynamik, Stressmanagement, Krisenmanagement

 

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter 16 Jahren
  • Bis 18 Jahre nur mit Einverständniserklärung
  • Normale physische und psychische Konstitution
  • Guter Gesundheitszustand

Dauer

2 Tage / 1 Nacht

Samstag von 12:00Uhr - Sonntag ca. 15:00 Uhr

 

Wetter

Das Camp findet bei fast jedem Wetter statt. Es handelt sich um ein Wildnis/Survival Training. bei starken Unwettern wird ein Ersatztermin vereinbart.

 

Ausrüstung und Kleidung

  • Wetterfeste Kleidung
  • Feste Schuhe
  • ein zweites Paar Schuhe, die nass werden dürfen
  • Je nach Wetter zusätzliche Regenbekleidung
  • Rucksack
  • Waschsachen inkl. biologisch abbaubarer Seife
  • Schlafsack und Isomatte
  • Outdoor-Messer
  • Kopfbedeckung
  • Taschen- oder Stirnlampe
  • Tasse, Teller und Essbesteck
  • Schreibblock und Kugelschreiber
  • Genaue Ausrüstungsliste wird bei Anmeldung zugesandt

Spezialausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Schlafsäcke und Isomatten, sowie Stirnlampen können gegen Gebühr geliehen werden.

 

Teilnehmer

6 bis 14 Personen je Gruppe

 

Leistungen

  • Wildnis/Survival Experte
  • Das Camp ist die Voraussetzung zur Zulassung zur gepr. Wildnistrainerausbildung
  • Vermittlung der Wildnis/Survival-Grundlagen wie:
  • Feuerkunde
  • Orientierungskunde
  • Knotenkunde
  • Bau von Lager und Notunterkünften
  • Hindernisüberwindung
  • Marschtechnik
  • Ausrüstungskunde
  • Wassergewinnung
  • Outdoor Erste Hilfe mit Verletztentransport in schwierigem Gelände
  • Abends gemeinsames kochen am Lagerfeuer mit Stockbrot und Eintopf
  • etc.

 

 

Ort (Start- und Treffpunkt)

Seminargebäude Masterpotenzial, Wallendorf 16, 35753 Greifenstein / Westerwald (Hessen)


Termine

  • 14. - 15.10.2017 
  • 21. - 22.04.2018
  • 26. - 27.05.2018   
  • 23. - 24.06.2018
  • 14. - 15.07.2018
  • 08. - 09.09.2018
  • 29. - 30.09.2018
  • 20. - 21.10.2018

Investition

149,90-€