Zunder herstellen

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Zunderschwamm

Als erstes suchst Du Dir einen frischen Baumpilz. Im Idealfall von einem bereits umgefallenen Baum.

Warnung: Sei bitte vorsichtig, denn der Puilz ist ein Parasit und zerstört seinen Wirt (den Baum). Bäume mit Zunderschwammbefall sind morsch, auch wenn sie von außen gesund aussehen und können bei stärkerem Wind umfallen. Unter solchen Bäumen solltest Du auch niemals Lagern! Also Augen auf beim Waldspaziergang!

 

Trenne den Pilz mit dem Messer vom Baumstamm ab. Alternativ tut es auch ein ordentlicher Tritt auf den Pilz.

 

 

 

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Die Zunderschicht

Die Messerspitze zeigt auf die lederartige Zunderschicht. Dieses Material brauchst Du.

Unbrauchbare Lamellenschicht
Unbrauchbare Lamellenschicht

Hier zeigt die Messerspitze auf die Lamellenschicht. Damit kannst Du nichts anfangen.

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Entfernen der Borke

Entferne nun mit dem Messer die Borke. Je frischer der Pilz, desto leichter ist das. Bei einem bereits getrockneten Pilz ist das eine kaum machbare Arbeit.

 

Schneide nun dünne Scheiben der lederartigen Zunderschicht ab.

 

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Zum Trocknen auslegen

Lege nun die dünnen Streifen zum Trocknen aus. Alternativ kannst Du die Scheiben auch am Feuer trocknen.

Manche Bushcrafter kochen diese Scheiben eine Stunde in einem 50:50 Verhältnis von Wasser zu Asche über dem Feuer und legen die Scheiben danach erst zum Trocknen aus.

Ich habe heute die einfache Variante ohne auskochen durchgeführt.

 

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Bearbeitete Zunderschicht

Nimm Dir nun einen größeren Stein und zerklopfe die Struktur Deines Zunderstreifens, so dass Du eine platte Scheibe bekommst. Ziel ist es die Oberfläche aufzuspalten um dem Funken eine leichtere Angriffsfläche zu bieten.

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Weiterer Verarbeitungsschritt des Zunderschwamms

Rolle nun die Scheibe mehrfach zwischen Deinen handflächen hin und her. Damit zerreibst die glatte Oberfläche und vergrößerst ebenfalls die Oberfläche der Zunderschicht.

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Das Endresultat

So soll der verarbeitete Zunderschwamm nun aussehen.

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Funken dazugeben und pusten

Jetzt kannst Du mit einem Zündstahl bzw. Fire Steel einen Funken darauf setzen.

Selbst Zunder herstellen, Zunderschwamm verarbeiten, Survival Zunder Herstellung, Bushcraft Zunder herstellen, Steinzeitmethode Zunderherstellung
Pusten bis es brennt

Nun packst Du Dein glimmendes Zunderstück in Dein Zundernest und pustest und pustest und pustest...

 

Ich habe ein Zundernest aus getrockneten Rohrkolben und Birkenrinde benutzt.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren :)

 

Angeleitet lernst Du das hier:

 

Wildnsi Extrem

Feuerkunde

Eltern-Kind-Camp